Österreicher gewinnen Gold für den weltbesten Kongress bei Bea Awards 2017

Der „goldene Elefant“ der Bea Awards 2017 ging am 17. November an ein österreichisches Projekt. Er ist einer der wichtigsten Preise in der Veranstaltungsbranche weltweit, vergleichbar mit den Oscars in der Filmbranche. Bei der Preisverleihung in Porto stellten sich Agenturen aus 29 Ländern mit ihren eingereichten Projekten einer international besetzten Expertenjury. Mit Ivo Franschitz (Agentur enited) war auch ein Österreicher in der Jury vertreten.

Die Sieger des VAMP Award 2017

Der „Verband Ambient Media, Promotion und Digital out of Home“ hat den begehrten VAMP Award 2017 bereits zum 7. Mal für die außergewöhnlichsten Kreationen und Ideen der heimischen Branche verliehen. Gold, Silber und Bronze gab es für die stolzen Sieger in 10 Kategorien. Die feierliche Preisverleihung mit rund 400 Gästen fand am 9. November in der Wiener Kultdiskothek U4 statt.

Studie: 10 Trends in der Veranstaltungssicherheit

Das Thema Veranstaltungssicherheit ist allgegenwärtig und beschäftigt viele Besucher von Events. Doch wie gut ist die Eventbranche für den Ernstfall vorbereitet? Das untersucht die Technische Universität Chemnitz im Auftrag des R.I.F.E.L. im nun vorliegenden Trendbericht Veranstaltungssicherheit. Die Studie stellt den aktuellen Stand der Diskussion dar und zeigt die Herausforderungen auf, welchen sich die Eventbranche im Bereich Veranstaltungssicherheit stellen muss.