Bis August bleibt unklar, ob der Austrian Event Award 2020 stattfinden wird

Mitte April wurde angekündigt, dass der Austrian Event Award 2020 trotz Covid-19 mehr oder weniger normal stattfinden wird. Nur die feierliche Verleihung sollte auf Februar 2021 verschoben werden. Aufgrund der lange anhaltenden Corona-Krise, haben die Organisatoren der Eventwerkstatt jetzt umgeschwenkt und vertagen die Entscheidung auf Anfang August.

Das Statement der Organisatoren

Im Jahr 2020 konnten aufgrund von COVID-19 bisher wenige Onsite- bzw. Live-Marketing-Events umgesetzt werden. Wegen der aktuellen und ungewissen Situation, wie sich die Lage in den nächsten Wochen und Monaten entwickeln wird, möchte der Organisator folgende Änderung bekannt geben:

Der Beginn der Einreichungen wird nicht wie geplant am 1. Juni 2020 stattfinden. Die Entscheidung, ob und in welcher Form der Austrian Event Award 2020 stattfinden wird, gibt der Organisator Eventwerkstatt am 1. August 2020 bekannt.

Teilnahmeberechtigt sind am Austrian Event Award österreichische Firmen, Agenturen oder Einzelpersonen, die Events organisieren, egal ob der Event im Inland oder Ausland stattgefunden hat. Es können auch Projekte ausländischer Agenturen oder Unternehmen eingereicht werden, wenn der Event in Österreich stattgefunden hat.

Weitere Informationen auf http://www.eventaward.at

Über den Austrian Event Award

Der Austrian Event Award wurde 1996 von Walter Ilk/Eventwerkstatt ins Leben gerufen und feiert in diesem Jahr sein 24-jähriges Bestehen! Antrieb war, einen Award zu schaffen, der die besten österreichischen Events und die dahinterstehenden Agenturen auszeichnet.

 

Avatar

Über EVENTFEX

EVENTFEX ist eine Online-Plattform für Eventbranche, Tourismus, Hotellerie und Gastronomie. Auf EVENTFEX.com sind aktuelle News, Branchenevents, Weiterbildung sowie interessante Hintergrundinfos zu finden.