Der Goldene Hahn ist auf Schiene

Am 13. Juni 2017 wurde der 40. Niederösterreichische Landeswerbepreis „Goldener Hahn“ im Casino Baden in 11 Kategorien verliehen. Bei der Jubiläumsgala wurde die Agentur Artattack in der Kategorie „Messe/Event/Promotion“ für das Bahnhoffest „Amstetten auf Schiene“ ausgezeichnet.

Das Motto „Flashlight Zukunft 4.0“ zog sich wie ein goldenes Band durch den Abend, an dem mehr als 500 Gäste teilnahmen. Es war das „Who’s who“ der niederösterreichischen Werbe- und Kreativszene vor Ort. Stimmenimitator und Comedian Alex Kristan führte im Rahmen einer supercoolen Outdoor-Sommerparty vor dem Casino Baden durch den Abend. Die begehrten Werbetrophäen verliehen gemeinsam mit NÖ Werbechef Günther Hofer, Innenminister Wolfgang Sobotka, WKNÖ Präsidentin Sonja Zwazl und Landesrätin Barbara Schwarz.

Die heimische Kreativ-Szene präsentierte sich in diesem Jahr mit leuchtenden Beispielen aus der Branche. 11 Gewinneragenturen durften sich über die Auszeichnung Goldener Hahn 2017 freuen, die ihnen nicht nur Ruhm, sondern auch Neugeschäft bringen soll. Der Gewinn des Goldenen Hahns bringt einer Agentur Popularität und Bekanntheit und ist somit Hilfe bei der Akquise von Neukunden.

Mit einer multimedialen Licht-Show wurde die Eventlocation innen und außen bespielt. Der „Jubiläumshahn“ begrüßte sozusagen in überdimensionaler Größe seine Gäste auf der Außenfassade des Casinos. Erhellender Moment und Höhepunkt der Galaveranstaltung war das Feuerwerk im Kurpark des Badener Casinos anlässlich der Galaveranstaltung 40. NÖ Landeswerbepreis.

Goldener Hahn – Kategorie Messe/Event/Promotion

Gewinner-Agentur: Artattack Werbeagentur / Ing. Marcus Mayerhofer
Projekt: Bahnhoffest Amstetten
Auftraggeber: ÖBB-Immobilienmanagement GmbH

Der überaus erfreuliche Erfolg des Bahnhoffests „Amstetten auf Schiene“ wurde durch die Verleihung des „Goldenen Hahns“ ein weiteres Mal unterstrichen und motiviert alle Beteiligten für die weiteren, noch anstehenden spannenden Events in der Remise in Amstetten.

Bahnhoffest „Amstetten auf Schiene“

Gleichzeitig einen Blick in die Vergangenheit und in die Zukunft eines Areals werfen – diese seltene Gelegenheit nutzten am 22. Oktober 2016 zahlreiche AmstettenerInnen, die dem Gelände rund um den Ringlokschuppen beim Wasserturm in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs einen Besuch abstatteten. Die ÖBB Immobilienmanagement GmbH lud gemeinsam mit der Stadt Amstetten zum Bahnhoffest „Amstetten auf Schiene“, bei dem die interessierten BesucherInnen mehr über die Pläne auf dem rund 100.000 m² großen Areal erfuhren, das nun frei wird.

Die Organisation des Bahnhoffestes erfolgte durch die ÖBB Immobilienmanagement GmbH. Die Besonderheit bei dieser Veranstaltung war die Kurzfristigkeit der Umsetzung und die außerordentlich gute Zusammenarbeit mit den örtlichen Partnern. So wurde die mediale und kreative Aufbereitung und Begleitung durch die Agentur Artattack und M4TV übernommen was sehr wesentlich zur kurzfristigen Mobilisierung der überaus zahlreichen Besucher beigetragen hat. Die technische und infrastrukturelle Umsetzung sowie das Catering wurde in gewohnter hochwertiger Qualität durch die Agentur mado wahrgenommen.

Der Lokschuppen war bis 30. September 2016 noch in Betrieb. Es mussten die komplette Infrastruktur / Veranstaltungsbetriebsstätten Bewilligung eingeholt werden (Boden Begradigungen, Abdeckungen der Montagegrube, Säuberung der Immobile etc.) und innerhalb von 21 Tagen abgewickelt werden.

Die mado event solution GmbH, als Unternehmen im Bereich Catering, Event Produktion, Licht-, Ton- & Video Verleih, ist seit Oktober 2016 exklusiver Event Partner und Betreiber der Remise Amstetten.

Avatar

Über EVENTFEX

EVENTFEX ist eine Online-Plattform für Eventbranche, Tourismus, Hotellerie und Gastronomie. Auf EVENTFEX.com sind aktuelle News, Branchenevents, Weiterbildung sowie interessante Hintergrundinfos zu finden.