Start: 9. September 2020
12:05
End: 9. September 2020
18:00

Event Venue

Berlin

Die STARTPUNKTE stehen nun fest. Der LKW- & AUTOKORSO startet ab OLYMPISCHER PLATZ und führt von dort Richtung Brandenburger Tor. Hierzu müsstet Ihr Euch bitte anmelden unter www.alarmstuferot.org/demos.

Der AUFZUG ZU FUSS startet am ALEXANDERPLATZ zum Brandenburger Tor (TN ohne Anmeldung möglich). Mehr Informationen zur genauen Streckenführung veröffentlichen wir in Kürze!

Wichtiger Hinweis in eigener Sache

Wir sind zurzeit mit den Behörden in Abstimmungen zu einem Hygiene- und Sicherheitskonzept. Wir weisen bereits jetzt alle Teilnehmer*innen darauf hin, dass die geltenden Abstandsregeln einzuhalten sind. Bitte bringt eine Mund-Nase-Bedeckung mit zur Demonstration und bewegt Euch in dem nach aktuellen Bestimmungen geforderten Mindestabstand in den von den Ordnern zugewiesenen Kleingruppen. Bleibt zuhause, wenn ihr euch nicht gesund fühlt. Passt auf euch und Eure Mitmenschen auf.

Anlass und Zielsetzung der Demonstration

Wir protestieren NICHT gegen die Maßnahmen der Regierung zur Eindämmung des Infektionsgeschehens. Wir demonstrieren FÜR echte Hilfen für die Veranstaltugswirtschaft. Wir demonstrieren gegen die Art und Weise, wie die Regierung den sechstgrößten Wirtschaftszweig Deutschlands wissentlich kollabieren lässt und hinnimmt, dass hundderttausende Unternehmen und Millionen von Existenzen vernichtet werden. Wir fordern einen Rettungs-Dialog mit der Regierung, um Wege und Lösungen zu diskutieren, wie die Veranstaltungswirtschaft die Phase der zurzeit notwendigen Maßnahmen wirtschaftlich übersteht. Unsere Branche benötigt dringend eine Überlebensperspektive!

Routen und Aktionen

Wir werden über 2 Routen durch die Stadt zum Brandenburger Tor ziehen (Route 1 als Autokorso und Route 2 als Aufzug zu Fuß). Die Routenführungen und Sammelplätze werden kurzfristig bekanntgegeben.

Am Brandenburger Tor erfolgt dann eine zentrale Kundgebung, auf der die Veranstaltungswirtschaft die Regierung einlädt, für den dringend benötigten Rettungs-Dialog gemeinsam an einen Tisch zu kommen. Der Tisch für diese Gesprächsrunde wird unmittelbar zur Kundgebung vor Ort aufgestellt. Anlässlich dieser Gesprächsrunde überreichen wir den Abgeordneten des Deutschen Bundestags unsere 6 Kernforderungen und unser sprichwörtlich „Letztes Hemd“.

Wir bitten Euch alle, symbolisch Euer letztes Hemd/Crewshirt mit nach Berlin zu bringen. Dieses „Letzte Hemd“ werden wir anlässlich einer Mahnwache tausendfach vor dem Reichstag niederlegen. So zeigen wir dem ganzen Land, wieviele wir sind und dass wir buchstäblich bis aufs letzte Hemd ausgezogen wurden. Wir stehen vor den Trümmern unserer Existenzen!

Fees & Tickets
Kostenlose Teilnahme