Start: 2. November 2021
9:00
End: 3. November 2021
18:00

Event Venue

1210 Wien, Karl-Schäfer-Straße 8

Noch immer gibt es (berechtigte) Fragen rund um das Thema Sicherheitskonzept: Was muss drin stehen? In welcher Tiefe müssen die Aspekte betrachtet werden und was ist vielleicht sogar überflüssig?

Der Intensivworkshop beschäftigt sich nicht nur mit der theoretischen Betrachtung der Frage, sondern bietet den Teilnehmern die Möglichkeit, unmittelbar an ihren eigenen Konzepten zu arbeiten. Der Workshop besteht zu großen Teilen aus praktischer Arbeit und Diskussion praktischer Aspekte aus der Realität der Teilnehmer – der Wille, Erfahrungen und Fragestellungen zu teilen, wird vorausgesetzt. Der Workshop bietet keine 1:1 Beratung, sondern soll durch theoretischen und erfahrungsgestütztem Input helfen, die Teilnehmer im Hinblick auf die Erstellung und Überarbeitung ihrer Sicherheitskonzepte zu unterstützen und zu emanzipieren.

Inhalte

  • Definition und Zielsetzung
  • Struktur und Aufbau
  • Definition von Schutzzielen
  • Gefährdungsbeurteilung
  • Vor- und Nachteile alternativer Strukturen

 

Details zu Kurs und Anmeldung (Website Competence Center Event Safety Management)

Fees & Tickets
Kurskosten (inkl. USt.)
Kursunterlagen, Mittagessen und Pausenverpflegung inkludiert.

Organizer

Competence Center Event Safety Management

Mit einem bis jetzt in Österreich nicht verfügbaren Aus- und Fortbildungsangebot bietet das Competence Center Event Safety Management in Zusammenarbeit mit führenden Experten aus den Bereichen Sicherheits-, Rettungsdienst, Veranstaltungsrecht und…