Start: 3. April 2020
14:00
End: 3. April 2020
16:00

Event Venue

Webinar - online

Inhalte

  • Welche Rechtsfolgen ergeben sich, wenn ein Veranstalter aus Sorge vor dem Corona Virus oder vor der öffentlichen Meinung seine Veranstaltung absagt?
  • Oder wenn ein Teilnehmer absagt?
  • Oder wenn die Behörde die Durchführung verbietet?
  • Wann liegt Höhere Gewalt vor?
  • Wann sind Höhere Gewalt-Klauseln wirksam? (mit Beispielen; vorsorglich: Wir bitten um Verständnis, dass wir im Webinar nicht wirksame Klauseln vorstellen)
  • Auf welche Verträge wirkt sich Höhere Gewalt aus?
  • Wie sieht es aus bei Dienstleistern, die bspw. hinter dem Messeaussteller stehen und keinen Vertrag mit dem Messeveranstalter haben?
  • Können Rechtsfolgen für eine Verlegung im Vertrag geregelt werden?
  • Wie kann man sich wappnen, falls erneut eine Pandemie auftritt oder droht?
  • Aktuelle Erkenntnisse.
  • Verhaltenstipps vor und bei einer Absage.

Zielgruppe

Corporates/Veranstaltungsplaner und Agenturen, Mieter und Vermieter von Locations/Betreiber von Versammlungsstätten

Fees & Tickets
Kostenpflichtige Teilnahme