emba-Vorstand Martin Brezovich: „Es mangelt der Branche an jungem Spezialwissen!“

Neue Herausforderungen in der Welt des Live-Marketings erfordern rar gesätes Spezialwissen. Zudem ist der Mangel an guten MitarbeiterInnen nach wie vor die größte Herausforderung in der Branche. Deshalb wurden am 24. Februar bei der „young emba stage“ junge Talente gezielt gescoutet. Danach versammelte sich die Eventbranche zum ersten „emba Klassentreffen“.

Eventbranche erfreut über neuen Lehrberuf Eventkaufmann / Eventkauffrau

Mit dem neuen Lehrberuf Eventkaufmann/Eventkauffrau ist ein weiterer Meilenstein zur Professionalisierung der aufstrebenden Eventbranche erreicht worden. Die dreijährige praxisnahe Ausbildung umfasst sämtliche für ein erfolgreiches Veranstaltungsmanagement erforderlichen Bereiche und gibt zukünftigen Lehrlingen in der Veranstaltungsbranche das nötige Rüstzeug für einen guten Einstieg in eine erfolgreiche Karriere.

Donau-Universität Krems: MBA Lehrgänge für Sport-, Event- und Tourismusbranche

Die MBA Lehrgänge „Sport- und Eventmanagement“ und „Business Development im Tourismus“ der Donau-Universität Krems starten am 8. November 2019 mit neuen praxisnahen Inhalten. Nicht nur die Inhalte sind neu, sondern auch ExpertInnen aus der Branche konnten als fixe Vortragende neu gewonnen werden und sichern so einen einzigartigen Praxistransfer (zB.: SK Rapid, ORF, Sport Union, Beach Major GmbH, Österreich Werbung).