ohne-uns.at wird zu livecom – Vereinigung der österreichischen Veranstaltungsdienstleister

Aus der Initiative „Ohne Uns – Kein Event“ wird die Vereinigung der österreichischen Veranstaltungsdienstleister livecom. Ende Dezember ging an alle UnterstützerInnen ein E-Mail mit den ersten Informationen zu der neuen Vereinigung.

Liebe Kolleg*innen, liebe Unterstützer*innen!

das Jahr 2020, wohl das herausforderndste Jahr für unsere Branche! Sehr schnell mussten wir erkennen, dass die gewachsenen Strukturen der letzten Jahre nicht den Rahmen bieten, der uns erfolgreich durch diese Krise führen kann. Kurzerhand haben sich einige Dienstleister*innen zusammengetan um die Initiative „ohne-uns.at“ ins Leben zu rufen. Wir konnten dabei einiges bewirken und haben uns als Sprachrohr für die gesamte Veranstaltungsbranche verstanden. Mit dem Andauern der Krise und nicht zuletzt aufgrund der Anliegen, die dabei an uns herangetragen wurden, war es für uns aber an der Zeit uns zu verändern.

Wir haben in den letzten Wochen und Monaten intensiv an einem Konzept zur Gründung einer unabhängigen, zukunftsorientierten Vereinigung gearbeitet und freuen uns, euch nun auch offiziell informieren zu können, dass die Vereinsgründung seit November vollzogen ist und wir mit Jänner 2021 auch nach außen als „livecom – die Vereinigung der österreichischen Veranstaltungsdienstleister“ agieren können. Wir werden unsere permanente Arbeit für die gesamte Veranstaltungswirtschaft fortführen und freuen uns, wenn ihr uns auch als Mitglieder des Vereins weiterhin unterstützt – dafür benötigen wir euren rechtsgültigen Vereinsbeitritt.

Wir sehen uns jetzt und auch zukünftig als dringend notwendige Ergänzung zur aktuellen, jedoch leider noch nicht spartenübergreifenden, geeinten Branchenvertretung durch die Wirtschaftskammer. Es wurden in den letzten Wochen und Monaten im Hintergrund intensiv mit Vertretern der Kammer und verschiedensten politischen Entscheidungsträgern immer wieder branchenrelevante Themen aufgezeigt und mögliche Lösungsansätze erarbeitet und kommuniziert. Es bleibt noch viel zu tun: Versprechen seitens der Regierung gilt es weiterhin einzufordern, denn die Wochen und Monate vergehen und die Verzweiflung vieler Unternehmer*innen ist groß, oftmals lebenslang aufgebaute Existenzen gehen zugrunde und Insolvenzen drohen.

Der Lockdown-Umsatzersatz für November und Dezember 2020 umfasst viele der Veranstaltungsdienstleister*innen immer noch nicht. Zwischen Fixkostenzuschuss I und Fixkostenzuschuss II bleibt eine Lücke von 3 Monaten. Es gilt beim Schutzschirm auch die Risiken und Stornoaufwendungen der Veranstaltungsdienstleister*innen mitzuberücksichtigen. Und die verbleibenden Kosten der Kurzarbeit sind für eine Branche ohne Umsatz schlichtweg nicht finanzierbar. Es müssen weiterhin aktiv die wirtschaftliche Notlage der Veranstaltungsdienstleister*innen thematisiert und konstruktiv Lösungswege erarbeitet werden – im Sinne der gesamten Branche.

Längerfristig wird sich die Vereinigung mit Themen wie Gewerberecht, Kammerzugehörigkeiten, der Vereinheitlichung von Kollektivverträgen, der Mitwirkung in der Lehre und Ausbildung (Veranstaltungstechniker*in, Veranstaltungskaufmann/frau) sowie der Erhebung von Daten, Fakten und Zahlen für Branchenkennzahlen und Studien auseinandersetzen und deren Entwicklung maßgeblich mitgestalten. Auch die Pflege und Einführung eines geeinten Standards und Qualitätssystems wird längerfristig angestrebt.

Mit Beginn des Jahres 2021 werden auf unserer neuen Homepage www.livecom.at alle relevanten Informationen zum Vorstand, zum Gründungsboard, zu unseren Zielen und zur Mitgliedschaft verfügbar sein. Ihr könnt uns auch gerne jederzeit persönlich oder per Mail (info@livecom.at) kontaktieren, dann senden wir euch die Infos und Anmeldeunterlagen gerne jetzt schon zu.

In diesem Sinne freuen wir uns, euch bald als Teil der livecom-Familie begrüßen zu dürfen!

Euer Gründungsboard der livecom

 

Der Text ist aktuell auch auf der alten Website ohne-uns.at abrufbar.

Avatar

Über EVENTFEX

EVENTFEX ist eine Online-Plattform für Eventbranche, Tourismus, Hotellerie und Gastronomie. Auf EVENTFEX.com sind aktuelle News, Branchenevents, Weiterbildung sowie interessante Hintergrundinfos zu finden.