Austria Event Pool: Initiative legt der Regierung Expertise für Öffnung von Events vor

Covid-19 ist über die Veranstaltungsbranche wie ein Tsunami hereingebrochen. Diese ist sehr stark termin- und saisongeprägt, und daher sind die Auswirkungen dramatisch und existenzbedrohend. In herausfordernden Zeiten ist das solidarische Auftreten einer starken Gemeinschaft von über 30.000 Betrieben in Österreich ein wichtiger Kommunikationsfaktor. Deshalb ist Anfang Mai der Austria Event Pool (AEP) als interdisziplinäres Sprachrohr für die gesamte Veranstaltungsbranche gegründet worden. Sein Gründer und Vorstandssprecher ist Erik Kastner, ein Eventprofi mit fast 30-jähriger Berufserfahrung.